EarPlanes®
ClearEars®
Anwendung
Anwendungsgebiete
Wirkungsweise
Häufige Fragen
Bestellmöglichkeiten
BioEars®
Bezugsquellen
Kundenbewertungen


Das Handtuch für die Ohren

ClearEars Verpackung

Wer häufig schwimmen und tauchen geht oder sonstigen Wassersport betreibt, kennt das Problem: Wasser im Ohr. Manchmal sitzt das Wasser so tief, dass es sich auch durch Kopfschütteln oder Hüpfen auf einem Bein nicht entfernen lässt. Heiße Föhnluft oder Wattestäbchen helfen auch nicht und reizen den Gehörgang zusätzlich. Das Knacken und Rauschen im Ohr ist einfach lästig und außerdem hört man auch noch schlechter.


Aber die Feuchtigkeit im Ohr ist nicht nur nervig, sondern kann auch schmerzhafte Folgen haben: Bakterien vermehren sich im feucht-warmen Gehörgang rasant schnell und können durch die aufgeweichte Haut leichter eindringen. Eine schmerzhafte Entzündung des äußeren Gehörgangs ist die Folge – Mediziner nennen sie darum auch „Bade-Otitis“. Im schlimmsten Fall greift die Entzündung auf das Mittelohr über und muss dann mit Antibiotika behandelt werden. Aber soweit muss es nicht kommen – dank ClearEars! 

Was sind ClearEars®?

ClearEars Ohrstöpsel

ClearEars sind die weltweit ersten Ohrstöpsel, die schnell und einfach Wasser im Ohr entfernen. Damit wird das lästige Rauschen im Ohr beseitigt und die Gefahr einer bakteriellen Infektion deutlich verringert. 

Wie funktionieren ClearEars®?

ClearEars bestehen aus einem Spezialschaumstoff, der schnell und problemlos Wasser aufsaugt und einschließt. Sie werden NACH dem Schwimmen, Baden etc. angewendet. Die Stöpsel werden leicht gerollt und in den Gehörgang eingeführt. Dort dehnt sich das Material aus, saugt das vorhandene Wasser wie ein Schwamm aus dem Gehörgang und schließt es ein. Nach etwa 5-10 Minuten wird der Stöpsel aus dem Ohr entfernt und entsorgt. Der Gehörgang ist nun wieder trocken und weniger anfällig für Infektionen. 

Für wen sind ClearEars® geeignet?

ClearEars sind für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Das weiche Material passt sich jedem Ohr bequem an. Besonders hilfreich sind ClearEars für alle, die häufig schwimmen gehen oder Wassersport betreiben. Doch auch beim normalen Duschen oder Baden kann Wasser so tief in die Ohren gelangen, dass es erst nach Stunden wieder abfließt.


Wasser in den Ohren ist gerade für Wassersport-Profis ein ernstes Problem, denn bei Ohrentzündungen drohen längere Trainingsunterbrechungen.  

Wo bekomme ich ClearEars®?

ClearEars sind in Apotheken erhältlich oder können dort bestellt werden (Pharmazentralnummer 5468245).
 


EarPlanes®, BioEars® und ClearEars® sind geschützte Warenzeichen der Cirrus Healthcare Products LLC, P.O. Box 200, Cold Spring Harbour, NY 11724.
Exklusivvertrieb in Deutschland: Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH - Keltenring 8 - 82041 Oberhaching


Flugreisen,Ohrenschmerzen,fliegen,Ohrdruck,Ohren,Ohrschutz,Ohrstöpseldruckausgleich,schwimmen,wasser,ohrrauschen,Flugzeug,Kinder,EarPlanes,EarPlanes,Cirrus,BioEars,Lärmschutz,sicherheit,trommelfell,cirrushealthcare,kybergpharma